Themenabend: Wärmepumpen im Gebäudebestand

Die Energiekosten steigen weiter rasant an. Das macht den Austausch von fossil betriebenen Heizungssystemen zunehmend attraktiver. Im Neubau und in Bestandsgebäuden ist die Wärmepumpe derzeit eine der zukunftssichersten Heizungstechnologien. Sie ist nicht nur umweltfreundlich und sorgt für eine unabhängigere Energieversorgung, sondern spart auch bares Geld.

Welche Vorteile die Wärmpumpe gegenüber herkömmlichen Heiztechnologien hat und wie Verbraucher*innen in Kamp-Lintfort Wärmepumpen in ihren Gebäuden effizient einsetzen können, erklärt Christoph Wissing, Energieberater der Stadtwerke Kamp-Lintfort. Die Moderation übernimmt Innovation City Sanierungsmanager Florian Krause, der auch Informationen zu den verfügbaren Fördermitteln bereitstellt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem Vortrag „Wärmepumpen im Gebäudebestand“ am 16. August, 18 Uhr im Rathaus Kamp-Lintfort, Ratssaal, teilzunehmen.

Im Rahmen des Themenabends haben Interessierte selbstverständlich die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und zum Thema zu diskutieren.

Für den kostenlosen Themenabend ist eine Anmeldung erforderlich: unter Tel.: 0800 / 4 62 36 00 oder per E-Mail an info@innovationcity-kamp-lintfort.de.