Infoabend: Heizen, Lüften und Schimmelvermeidung

  • Kostenlose Veranstaltung im Rathaus
  • Energieberater der Verbrauchzentrale und Sanierungsmanager der InnovationCity Kamp-Lintfort als Ansprechpartner vor Ort

Kamp-Lintfort, 14. Januar 2019 – Am Ende einer Heizperiode sind viele Immobilieneigentümer und Mieter über vermeintliche hohe Heizkosten überrascht. Spätestens dann stellt sich für viele die Frage, wo man konkret Energiekosten sparen kann und was dabei zu beachten ist. Ein falsches Heiz- und Lüftungsverhalten kann jedoch genau das Gegenteil bewirken und im schlimmsten Fall auch zur Schimmelbildung führen. Daher findet im Rahmen des Beratungsangebots der InnovationCity Kamp-Lintfort ein

kostenloser Infoabend zu Thema „Heizen, Lüften und Schimmelvermeidung“ statt. Am 24. Januar um 18.00 Uhr wird Akke Wilmes, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, in einem Vortrag einen grundsätzlichen Überblick zur Thematik geben. Dabei wird er u.a. auf das richtige Verhältnis zwischen Heizen und Lüften für ein optimales Raumklima eingehen. Durch teilweise einfache Maßnahmen und Verhaltensanpassungen können gleichzeitig Kosten gesenkt und Schimmel vermieden werden.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können sich Interessenten bis zum 21. Januar 2019 bei René Böhm (Tel. 02842 / 912 -448 oder E-Mail an Rene.Boehm@kamp-lintfort.de) anmelden.

Die Veranstaltungsdaten im Überblick:

Wann:

24. Januar 2019

18:00 – ca. 20 Uhr

Wo:

Rathaus der Stadt Kamp-Lintfort

Am Rathaus 2, 47475 Kamp-Lintfort

Raum wird ausgeschildert