v.l.n.r.: Bürgermeister Christoph Landscheidt, Andreas Kaudelka (GF Stadtwerke Kamp-Lintfort), Severin Spätling und Benedikt Edeler (Sanierungsmanager).

Bis zum 16. September mitmachen und gewinnen

Kamp-Lintfort, 07.09.2021 –Top, die Wette gilt! Seit heute stehen vor dem EK3 Einkaufzentrum (Eingang Moerser Straße) zwei äußerlich gleiche Modellhäuser, gefüllt mit je 160 Kilogramm Eis. Der Unterschied: das eine ist optimal gedämmt, das andere ungedämmt. Genau das ist entscheidend. In beiden Häusern wird das Eis schmelzen. Doch wie groß ist der Unterschied? Das möchte die Sanierungsberatung von InnovationCity Kamp-Lintfort von den Bürgerinnen und Bürgern wissen.

Den Startschuss zur Eisblockwette gaben heute Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt der Stadt Kamp-Lintfort und Benedikt Edeler, Sanierungsmanager der InnovationCity Kamp-Lintfort. Sie nahmen die ersten Wetten entgegen und verteilten Einkauftaschen an die Interessierten. „Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, dass sich Wärmedämmung lohnt – für den eigenen Geldbeutel, für das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden und für das Klima“, so Bürgermeister Landscheidt. „Oft wird das Thema Dämmung ausschließlich mit der kalten Jahreszeit in Verbindung gebracht. Anhand dieses Versuchs zeigt sich aber, dass eine gedämmte Immobilie auch im Sommer Vorteile hat“, erläutert Benedikt Edeler von InnovationCity.

Bis zum 16. September 2021 besteht noch die Möglichkeit, sich an der Eisblockwette zu beteiligen und einen Tipp abzugeben. Das geht ganz einfach: entweder über die Wettkarte, die auch vor Ort an den Modellhäusern ausliegt, oder online unter: www.alt-bau-neu.de/kreis-weseleisblockwette-in-kamp-lintfort-31371.asp.

Als Hauptpreis winkt eine Rechnungsgutschrift der Stadtwerke Kamp-Lintfort im Wert von 100 Euro oder ein Kamp-Lintforter Wertscheck im Wert von 100 Euro. Zweiter bis vierten Preis sind Kamp-Lintforter Wertschecks von 75 bis 25 Euro. Weitere Informationen zur Eisblockwette, den Teilnahmebedingungen und zum InnovationCity-Projekt sind unter: www.innovationcity-kamp-lintfort.de abrufbar.

Am 16. September wird das Schmelzwasser abgelassen und das Ergebnis festgestellt. Sollte das genaue Ergebnis nicht erraten werden, gewinnt die dem tatsächlichen Ergebnis nächstliegende Wettabgabe. Bei mehreren richtigen Lösungen entscheidet das Los. Pro Person kann nur einmal an der Verlosung teilgenommen werden. Die Gewinner werden bis zum 31. Oktober 2021 schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Laufzeit der Eisblockwette:

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden